Dienstag, 29. Dezember 2009

Glückwünsche

Ein turbolentes Jahr mit teils tragischen aber auch vielen schönen Momenten geht zu Ende. Wir wünschen euch allen noch einen guten Rutsch ins neue Jahr und wir sehen (lesen) uns dann 2010 wieder.
Ciao, euer Blacky samt Family...

Donnerstag, 24. Dezember 2009

Frohe Weihnachten

...und ein besinnliches Fest wünschen wir allen Verwandten, Bekannten, Freunden und Besuchern. Und schöne Festtage....

Ulli & Robert, Daniel, Martin, Selina und "Rocky"

Sonntag, 13. Dezember 2009

3. Advent

Willst du den Zauber der Adventzeit spüren, dann laß dich nicht von der Hektik verführen.

Das wesentliche des Lebens kann man ohnedies nicht käuflich erwerben.

Schönen dritten Advent....

Sonntag, 6. Dezember 2009

2. Advent

Advent ist die Zeit der Besinnung. Man hetzt heute von sogenannter Besinnungsstunde zu Besinnungsstunde. Die vorweihnachtliche Adventszeit ist eine Möglichkeit, zur Ruhe zu kommen, wäre da nicht der Vorweihnachtsstreß. Das ist die moderne Zeit.

Schönen zweiten Advent

Samstag, 5. Dezember 2009

Grüße an alle


Facebook ist voll "IN"

Bin zwar schon länger in Facebook registriert, aber bislang nicht oft drinnen. Seit kurzem vermehren sich jedoch hier die Freunde auf wunderbare Weise. Vor allem seit ich bei Ewalds Reitschule als Freund eingetragen bin. Tja, habe als Nichtreiter doch viele Freunde in Reiterkreisen *g*. Ist aber faszinierend wer aller in Facebook ist - wohl ein jeder....nur weiß man es nicht bis man sich findet.

Samstag, 28. November 2009

1. Advent

Freunde, wie doch die Zeit vergeht....wir haben bereits den ersten Advent. Und schon bald ist wieder Weihnachten. Wir wünschen euch schon mal eine ruhige und besinnliche Adventzeit.

Freitag, 27. November 2009

Gigabit-Dualband-WLAN-Router

Hab nun auch in Wien das LAN-Netzwerk zusätzlich auf WLAN umgestellt. Nun sind hier vier PC und zwei bis drei Notebooks internetfähig (und ein paar Kabel weniger). Der Netgear WNDR-3700 Router ist schon ein tolles Gerät, wenn auch nicht unbedingt günstig (jenseits der 100€). Zudem war die Installation nicht unproblematisch (hat aber auch mit meinem Provider zu tun). Den Komfort von WLAN geniesse ich bereits seit einem Jahr an meinem anderen Wohnsitz in Neustadt. Dort haben wir derzeit drei PCs und ein bis zwei Notebooks im Netz. Mit WLAN arbeiten bedeutet: praktisch, flexibel, mobil, komfortabel, schnell und sicher (wenn man weiß wie *g*). Einfach SUPER !

Freitag, 20. November 2009

"3-Nummer" aufgelassen

An alle welche meine Drei-Nummer kennen und gespeichert haben. Diese Nummer gibt es voraussichtlich ab Ende 2009 nicht mehr. Obwohl schon im Sommer gekündigt, wurde es vom Netzbetreiber für die nächsten Monate auf Wertkarte umgestellt. Nachdem ich aber nie ein Guthaben aufgeladen habe, wird die Nummer vom System her still gelegt.

Bitte meine Telefonnummer vom "DREI" endgültig löschen !!

Habe jetzt nur mehr das A1-Handy und das Orange-Handy (ehemals ONE). Diese beiden Rufnummern sind meine schon seit vielen Jahren verwendeten und sollten ohnedies bekannt sein.

Donnerstag, 19. November 2009

Simkarte defekt = Handy neu

Nachdem sich meine Simkarte verabschiedet hatte und getauscht werden mußte, hab ich auch gleich mal das Handy ausgetauscht. Einfach aus einer Laune heraus - hab jetzt das Nokia 6303. Das bisher verwendete Nokia 7360 bekommt mein Schatz, weil Ihr Samsung-Handy ein reges Eigenleben verspürt und sie somit nervt. Es macht einfach was es will *g*. Jetzt landet das Samsung dort wo es hingehört - ab in die Lade.

Dienstag, 10. November 2009

Wieder ein neues DV7-Notebook

Hab ich mich nun doch noch einmal entschlossen, mir ein weiteres neues sogenanntes "Power-Notebook" von HP (Dv7-2170) anzuschaffen. Diesmal aber erstmals mit einem 64bit-Betriebssystem. 17,3-Zoll, 16:9 Widescreen (1600x900), Dual-Core 2x 2,2 GHz, 4 GB Ram, 640 GB (2x320 GB) SATA2-HDD, 1024 MB min. Grafikspeicher (max. 2815 MB), Webcam, HDMI, eSATA und vieles mehr. Ausstattung ähnlich dem ersten DV7 vom Frühjahr, nur noch etwas besser. Dieses neue Notebook kommt im Austausch nach Neustadt. Der bisher in Neustadt verwendete fast neue 17-Zöller Notebook (Dv7-2070) kommt nun ins Büro und der 17-Zöller (Dv-9500) vom Büro übersiedelt in die Döblinger Wohnung ins Zimmer. Das bisher dort verwendete ältere 15,4-Zoll Notebook kommt vorübergehend wieder zurück in die Küche. Dessen weitere Verwendung ist noch offen. Vermutlich wird dieses 15,4“ Notebook entweder verkauft oder es übersiedelt zu meiner Mutter. Jedenfalls habe ich jetzt doch vorübergehend wieder „fünf“ Notebooks. Jetzt ist aber auf längere Zeit Schluss, denn nun ist fast die komplette mobile Hardware NEU.

Freitag, 30. Oktober 2009

Dienstag, 27. Oktober 2009

Mp3-Sammlung

Im heurigen Frühjahr hab ich begonnen meine riesige CD-Sammlung auf Mp3 umzuwandeln. Bei mehreren Wohnsitzen ist das die einfachste Lösung immer und überall seine Musiksammlung dabei zu haben. In Neustadt werden somit nur mehr Mp3's gespielt.
Das Projekt Mp3-Sammlung schreitet voran. Mittlerweile umfasst das Archiv über 30.000 Titel (fast 150 GB an Daten). Und es werden noch mehr. Zwischenzeitlich erhalte ich nun auch von Freunden deren CD's zum umwandeln, um meine private Sammlung zu vergrößern. Dabei hab ich meine alte Single und LP-Sammlung noch nicht mal begonnen. Aber die sind ohnedies zum Umwandeln ein größerer Arbeitsaufwand.

Freitag, 23. Oktober 2009

26. Oktober

Immerwährende Neutralität
Am 15. Mai 1955 wurde der österreichische Staatsvertrag unterzeichnet, der Österreich die Freiheit wiedergab und die Besatzungszeit nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs beendete. Der Vertrag wurde von den Besatzungsländern Russland, Großbritannien, USA und Frankreich unterzeichnet und musste noch ratifiziert werden. Die letzte Ratifizierung des Staatsvertrages erfolgte am 27. Juli 1955. Ab diesem Tag begann eine Phase von 90 Tagen, binnen denen die Besatzungstruppen das Bundesgebiet von Österreich verlassen mussten. Die Frist lief am 25. Oktober 1955 ab und ab dem 26. Oktober war Österreich wieder ein freies Land, das sich zur Neutralität bekannte.
Theoretisch hätte man einen Nationalfeiertag am 25. Oktober einführen können, denn dies war der letzte Tag der Besatzung. Doch man hat sich für den 26. Oktober entschieden, weil an diesem Tag, dem 26. Oktober 1955, vom österreichischen Nationalrat ein Verfassungsgesetz beschlossen wurde, in dem die immerwährende Neutralität festgeschrieben steht.
Von 1955 bis 1964 wurde am 26. Oktober der Tag der Fahne gefeiert (schulfrei). 1965 wurde der 26. Oktober zum Österreichischen Nationalfeiertag erklärt, an dem dem Ende des Zweiten Weltkriegs und vor allem dem Ende der Besatzungszeit nach dem Krieg gedacht wird. Der Nationalfeiertag soll auch die Bedeutung der Neutralität hervorheben, die mit dem 26. Oktober 1955 begonnen hatte.. Seit 1967 gilt für diesen Tag die Feiertagsruhe.

Donnerstag, 22. Oktober 2009

Manche sind im Irrtum...

Es gibt immer noch Autofahrer, die denken in einer Großstadt wie Wien braucht man ohnedies keine Winterreifen, "bei den paar Schneetagen und es ist eh immer gut geräumt". Tja, nur der Gummi des Winterreifens hat eine andere, spezielle Zusammensetzung, welche schon bei Bodentemperaturen unter +7 Grad für kürzere Bremswege sorgt und somit eine bessere Bodenhaftung bietet. Sonst wäre es kein Winterreifen geworden. Der Sommerreifen gehört für den Sommer - wie der Name schon sagt. Auch die Rechtsprechung ist im Falle eines Unfalles eindeutig gegen Winterreifenmuffel.

Dienstag, 20. Oktober 2009

1.November....Winterbereifung

Wer diese noch nicht hat sollte sich beeilen...
Mit der 29. KFG-Novelle, BGBI. I Nr. 6/2008, wurde eine Winterausrüstungspflicht , die vom 1. November bis 15. April des Folgejahres gilt, auch für Fahrzeuge mit einem höchsten zulässigen Gesamtgewicht von nicht mehr als 3.500 kg eingeführt. Im genannten Zeitraum dürfen die Autofahrer bei winterlichen Fahrbahnverhältnissen wie insbesondere Schneefahrbahn, Schneematsch oder Eis, Ihr Fahrzeug nur in Betrieb nehmen, wenn an allen Rädern Winterreifen (für die Verwendung als Schnee- und Matschreifen oder als Schnee-, Matsch- und Eisreifen bestimmte Reifen mit entsprechender Profiltiefe [4 bzw. 5mm]) oder, wenn die Fahrbahn mit einer zusammenhängenden oder nicht nennenswert unterbrochenen Schnee- oder Eisschicht bedeckt ist, Schneeketten auf mindestens zwei Antriebsrädern angebracht sind. Sommerreifen mit Schneeketten an den Antriebsrädern dürfen nur verwendet werden, wenn die Fahrbahn mit einer zusammenhängenden oder nicht wesentlich unterbrochenen Schnee- oder Eisschicht bedeckt ist, damit die Fahrbahn durch die Ketten nicht beschädigt wird. Verstöße gegen diese Pflicht können mit 35 bis zu 5000 Euro geahndet werden. Aber Achtung! Einfache Nässe auf der Straße kann, bei sinkenden Temperaturen, schnell zu Glatteisbildung führen. Und dann gilt wegen den Winterlichen Verhältnissen wiederum die Pflicht.

HINWEIS: FI-Test

Die Zeitumstellung am kommenden Sonntag wäre auch gleich ein günstiger Moment zum Test der elekrischen Anlage, speziell der Sicherheiteinrichtung Namens Fehlerstromschutzschalter, FI-Schutzschalter oder FI-Schalter, neue Bezeichnung ist RCD (Residual Current protective Device) auf einwandfreie Funktion.

Dieser sollte zwar monatlich getestet werden, aber besser zwei mal jährlich zur Zeitumstellung, als gar nicht getestet *fg*...

Montag, 19. Oktober 2009

25.10.2009 - Zeitumstellung

Nicht vergessen !!! Am kommenden Wochenende (25.10.2009) werden die Uhren wieder auf Normalzeit umgestellt. Von 3 Uhr auf 2 Uhr. Bedeutet eine Stunde mehr Schlaf....
Eingeführt wurde die Sommerzeit in Europa 1973 wegen der Ölkrise und um Energie zu sparen. Mit der Zeitverschiebung sollte eine Stunde Tageslicht für Unternehmen und Haushalte gewonnen werden. Österreich beschloss die Einführung erst 1979 in Harmonisierung mit der Schweiz und Deutschland. Diese beiden Länder führten die Sommerzeit 1980 ein. Die heutige Regelung wurde vom EU-Parlament fixiert: Demnach beginnt die Sommerzeit in jedem Mitgliedsland am letzten März-Sonntag und endet am letzten Oktober-Sonntag.
Allerdings gab es in der Alpenrepublik bereits im Ersten Weltkrieg schon einmal die Sommerzeit. Im Jahr 1916 galt sie für die Monarchie vom 1. Mai bis 30. September, wurde dann aber wieder eingestellt. Ein zweiter - auf Dauer erfolgloser - Versuch wurde in den Jahren 1940 bis 1948 unternommen.

Montag, 12. Oktober 2009

Halloween - 31.10.2009

...wird bei uns seit Mitte der 80er Jahre gefeiert. Es ist kein "amerikanisches" Fest. Sein Ursprung findest sich in Irland und ist ein altes keltisches Brauchtum. Der 31. Oktober ist der letzte Tag des keltischen Kalenderjahres. Das Fest gelangte von den irischen Auswanderern im 19. Jahrhundert nach Nordamerika und hat sich weiter verbreitet. Von dort kehrte es über Kanada in der heute bekannten Form wieder nach Europa zurück. Speziell mit "Jack O' Latern" (Kürbislaterne)...
Die Legende handelt von Jack O* Latern. der zwischen Himmel und Hölle hin- und herwandelt, da ihm von beiden Seiten der Zutritt verweigert wird. In der Nacht vor Allerheiligen irrt er mit einem Stück Kohle aus dem Höllenfeuer, welche er in einen ausgehöhlten Kürbis legt, umher. Daher sein Name.

Samstag, 3. Oktober 2009

Apropos Teelichthäuser

....hier nun beleuchtet....



Fortschreitende Übersiedlung

Nachdem mittlerweile ein Großteil meiner Wäsche, meine komplette Fotoausrüstung und mein gesamtes Werkzeug schon hier ist, folgte kürzlich die Partylite-Teelicht Häuserserie nach. Und nun sind auch die ersten beiden der vier Zimmerbrunnen nach Wiener Neustadt übersiedelt. Für die beiden anderen - etwas größeren, muß ich erst einen passenden Platz suchen *g*. Somit wandern schön langsam immer mehr Sachen von mir hier her. Bin hier schon mehr daheim als in Wien.

Mittwoch, 30. September 2009

ländl. Junioren-Landesmeister-NÖ 2009

Und gleich noch ein Reiter-Eintrag. Am 14. Juni 2009 wurde Michael Frank in Kottingbrunn der diesjährige ländl. Junioren-Landesmeister-NÖ. Im nachhinein nochmals Gratulation zum Titel. Leider war das zugleich der Abschluß seiner erfolgreichen Reiterkarriere. Tja, Interessen ändern sich in der Jugend sehr rasch. Jedenfalls Fotos der Siegerehrung sind nun hier in meinem Fotoalbum zum Betrachten - neue 2. Galerie der "diversen Reit- und Pferdefotos".
Danke für die Bereitstellung der Fotos.

Suuuper

Die Reitschule Habesohn konnte nach der diesjährigen Pass- Nadelprüfung wieder die weisse Fahne aufziehen. Zum zweiten Mal in Folge haben alle Prüflinge bestanden. Auch von mir Gratulation zu diesem Erfolg. Ursprünglich wollte ich wie voriges Jahr wieder der Veranstaltung beiwohnen, nur leider war ich letztlich anderwärtig verhindert.

Montag, 21. September 2009

Gratulation

Der 22. September ist ein Festtag. Ich wünsche meinem geliebten Schatz und meiner süßen Tochter alles alles Liebe und Gute zum Geburtstag. Liebste Ulli und liebe Selina, viel Glück für euch beide im neuen Lebensjahr.

Samstag, 12. September 2009

Filmtipp






Hey Leute, der Film ist ein absolutes MUSS! Schon lange nicht so viel gelacht. Wer sich noch an die Zeichentrick-Serie erinnern kann, wird von der detailgetreuen Darstellung fasziniert sein. Ein riesen Lob....

Freitag, 4. September 2009

Ding der Begierde

Man glaubt es kaum - endlich geschafft! Nach mehreren Monaten und einigen Versuchen hat unser Installateur nun doch den passenden Heizkörper gebracht. Oder wie sagt man: "Gut Ding braucht Weile"

Nachsatz: Die Firma hat sich von diesem sehr "fähigen" Techniker verabschiedet.

Samstag, 29. August 2009

Neuer Raum

Und wieder sind wir ein Stück weiter... unser Esszimmer ist fertig - alles neu. Endlich ist auch mehr Platz im Wohn- zimmer. Das nächste Projekt wartet aber schon - Badezimmer....

Dienstag, 25. August 2009

Download-Error

Zu meinem Bedauern kam es kürzlich zu einer internen Serverumstellung, wodurch alle extern verlinkten Pdf- und Excel-Dateien auf unserer Webside nicht abrufbar waren. Diese Fehler sind leider erst im Zuge der periodischen Prüfung aller Seiten entdeckt worden. Es folgte beim Dateiaufruf jeweils die Fehlermeldung "Seite nicht anzeigbar". Mittlerweile wurden alle davon betroffenen Dateiverknüpfungen korregiert und sollten wieder einwandfrei funktionieren.

Freitag, 14. August 2009

Neues Leben !!!

Unter diesem Motto begann vor über einem Jahr schrittweise und schön langsam mein Neustädter Leben. Ebenso begann der systematische Umbau, welcher nun bald einen vorübergehenden Zwischenabschluß hat (Ende August ist mit der Lieferung der Möbel auch der Balkonumbau abgeschlossen - siehe frühere Einträge). Aber bis Jahresende haben wir noch einiges vor (z.B. Badezimmer umgestalten) *gg*.

Eingebürgert

Viele wissen es, aber einige haben mich immer wieder gefragt, hier nun die Bestätigung für die Ungläubigen: Ja ich bin "Wiener Neustädter". Ganz ehrlich und offiziell.... natürlich behalte ich die Wiener Wohnung weiterhin, da ich sicher nicht jeden Tag pendle! Nun alles klar? *fg*

Samstag, 1. August 2009

URLAUB

Nach dem ganzen Umbauchaos und Stress haben wir uns einen schönen Tag im Garten gemacht (sieht man wohl). Zur Abkühlung mal kurz in den Pool - ach ist das schön....
So vergeht ein wunderschöner Tag mit der ganzen Familie wie im Fluge. Aber dafür sind alle abends erledigt *fg*
Und jetzt - ab ins Bettchen...gute Nacht.

Mittwoch, 29. Juli 2009

Dumm und dümmer

Unser Installateur ist der Dümmste von hier bis Nebraska. Er hat wiederum zum vierten Mal den falschen Heizkörper. Diesmal passt zwar die Größe, aber die Anschlüsse sind falsch. Dieser hat seitliche Anschlüsse aber wir brauchen einen Mittelanschluss. Jetzt heißt es wieder mindestens drei Wochen warten. Eine Spitzenfirma - voll empfehlenswert.

Wer Handwerker braucht.....

Wer Handwerker braucht, erlebt dabei seine Wunder. Es ist schon fast unglaublich, aber unser Installateur hat es geschafft uns den letzten Nerv zu rauben. Er ist beim dritten Besuch nicht imstande, den richtigen Heizkörper zu bringen. Vereinbart wurde ein HK über die ganze Wandbreite. Zuerst völlig falsch (100x60), dann zu hoch (200x50) und jetzt zu kurz (160x30). Dabei wäre es so einfach (250x30). Jetzt warten wir wieder auf den Installateur. Ja, wer umbaut, hat etwas zum erzählen....

Dienstag, 28. Juli 2009

Rocky on NET

Unser Hund Rocky ist endlich online, seine Unterseite auf unserer HP ist so weit fertig, dass man sie nun betrachten kann. Alle erforderlichen Verknüpfungen sind vorhanden (eigener Button und auf der Startseite). Unser "Wuffi" ist jetzt mit eigener Seite im Internet *g*...

Freitag, 24. Juli 2009

Neue Unterseite "Autos"

Meine Webseite hat nun eine weitere Unterseite erhalten. Obwohl schon vor einiger Zeit begonnen, wurde sie nun so weit ausgebaut, dass diese jetzt offiziell online ist. War sie bisher nur versteckt über die Startseite aufzurufen, aber jetzt gibt es einen eigenen Button und eine weitere Verlinkung unter Robert privat.

Montag, 20. Juli 2009

Baustelle vor Abschluss

Unser Balkonumbau schreitet endlich voran. Nächste Woche kommt der Installateur - nach sechs Wochen Wartezeit (falsche HK bestellt usw) . Dann kommt der Elektriker und anschließend der Bodenleger (Teppich). Dann warten wir nur mehr auf die Möbel. Wir hoffen noch vor Sommerende unser neues Esszimmer fertig zu stellen. Und dann gehts gleich munter weiter mit dem Badezimmer, denn wir haben heuer noch einiges an Umbauten vor *g*.

Endlich "MEINS"...

Mit Jahresende ist es soweit. Dann gehört er endgültig mir. Nach 5 Jahren endlich ausbezahlt (genauso alt ist er jetzt). Und diesen Wagen behalte ich nun etwas länger. Die drei letzten Fahrzeuge wurden immer wieder nach 5 Jahren eingetauscht. Der nächste "Neue" muß nun noch etwas auf sich warten. Der erste Grund ist, die für einen Turbodiesel noch geringe Kilometerzahl, zum zweiten weil er völlig problemlos und sparsam ist und drittens gefällt mir sein Nachfolger eher weniger. Also kein Geschäft für die Autohändler...vorerst einmal.

Samstag, 18. Juli 2009

Der Wahnsinn lebt...

Ja, ich bin schon etwas Irre ..... hab doch noch einmal zugeschlagen ..... Nach dem Verkauf meiner Alpha 100 habe ich mir kurzerhand die schon länger ersehnte Alpha 350 gekauft. Mit 14,2 Megapixel und Live-View. Letzteres (Live-View) war mir dabei sehr wichtig, ....

... speziell für Extremsituationen (bodennah oder überkopf ect) . Somit die optimale Ergänzung zu meiner bestehenden Alpha 700.

Freitag, 17. Juli 2009

Wechsel....

Meine mittlerweile erst 2 Jahre alte, erste digitale Spiegelreflexkamera Sony Alpha-100 hat nun den Besitzer gewechselt. Diese Kamera war zuletzt meine Reserve- und Zweitkamera. Aber sie bleibt sozusagen in der Familie - Ulli's Vater hat das gute Stück erworben. Nachdem Ulli's Jungs durch mich den Computer-Tick bekommen haben, wird Ulli's Vater wahrscheinlich jetzt vom Foto-Tick angesteckt werden *g*. Vermutlich wird er sich auch noch einige Objektive anschaffen.... (ich bin aber unschuldig)

Donnerstag, 9. Juli 2009

Ein Star hat die Bühne verlassen...


...der berührendste Moment...

Michaels Jacksons elfjährige Tochter Paris weint um ihren verstorbenen Vater und macht ihm zum Abschied eine Liebeserklärung..."Daddy war der beste Vater, den man sich vorstellen kann. Ich wollte nur sagen, dass ich ihn so sehr liebe." 

Dienstag, 7. Juli 2009

Abschied und doch UNSTERBLICH

Der "King of Pop" ist nicht mehr - es lebe der "King of Pop".
Ich bin überzeugt, Er und seine zeitlose Musik werden unsterblich sein. Ja auch ich wurde mit seiner Musik groß und war immer wieder fasziniert, von dem Menschen Michael Jackson und seiner Musik, habe alle CD's von ihm....auch die Singles.

Natürlich hab auch ich mir die Abschiedsfeier im TV angesehen und ..... der mit Abstand berührendste Moment war am Schluß die äußerst emotionale Abschiedsrede* seiner Tochter - dieses Gefühl dabei bedarf keiner Worte.

Seid nicht traurig, daß er gegangen ist - seid glücklich daß er hier war......

(* eine herzberührende Liebeserklärung an ihren Vater)

Mittwoch, 24. Juni 2009

echt unglaublich

Ich wurde schon wieder Opfer eines Einbruches. Mittlerweile zum vierten Mal wurde mir heuer der Keller aufgebrochen. Besonders wertvolles gibt es ohnedies nicht mehr, aber sie finden immer wieder was zum entwenden. Diesmal die alte Duschverkleidung, eine zerlegte Anrichte und diverse Holzplatten. Was sonst noch fehlt muß ich erst nachforschen. Diesmal wurden laut Polizei insgesamt 50 Keller aufgebrochen - Spitzenleistung für eine morgendliche Beutetour. Und wieder hat niemand etwas gesehen......

Dienstag, 23. Juni 2009

Wilder Hund bekam Maulkorb

Das gestern angekündigte Gespräch (Dauer keine 10 Minuten) verlief wie erwartet....die ganze Aufregung um den so genannten peinlichen Irrtum wegen des Fotoursprungs bis in die Holding war unserem Unternehmen zu unangenehm, ich bekam einen sanft verpackten Rüffel und einen Maulkorb verpaßt oder wie es offiziell lautet "...wurde unternehmensintern aufgearbeitet und geklärt". Somit ist mein Entschluß nur bekräftigt und bestätigt. Danke, oder wie sagte schon der alte Kaiser: Es war sehr schön, es hat mich sehr gefreut......

Montag, 22. Juni 2009

Frust eines Paparazzo

Bin ziemlich erzürnt und enttäuscht. Ich habe nun meine Tätigkeit als Redaktionsfotograf bei den beiden unternehmensinternen Zeitschriften zur Disposition gestellt. Denn es kann nicht sein, daß jemand meine Fotos unter seinen Namen publik macht. Mein Mail an die Redationsleitung und den verantwortlichen Redakteur blieb bislang unbeantwortet. Wenn also infolge so eine Rechtsverletzung niemanden interessiert, tut es mir Leid. Kein Wort des Bedauerns bislang, nur Erklärungen und Beschwichtigungen von anderen Redaktionsmitgliedern sind da zu wenig. Dann eben ohne meiner Wenigkeit. Ich lasse meine Rechte nicht mit Füßen treten. Es gibt in unserer Rechtsprechung die Begriffe wie Urheberrecht, das Werkrecht und den Lichtbildschutz. Selbst bei Überlassung der Fotos an den Betrieb oder an ein Studios bleiben die Rechte beim Fotografen solange diese nicht nachweislich abgetreten wurden. Diese Rechtserkenntnis fehlt offenbar leider bei manchen. Mittlerweile ist die ganze Aufregung bis in Holdingspitze vorgedrungen und plötzlich kommt Bewegung in diese nun doch unangenehme Geschichte. Morgen muß ich zu einem Gespräch "nach oben"......mal sehen was das nun wird.

Sonntag, 14. Juni 2009

100 Jahre Flugfeld Wr.Neustadt

Am 12. & 13. Juni 2009 feierte Wr.Neustadt 100 Jahre Flugwesen. Neben einer Ausstellung moderner und historischer Flugzeuge gab es Flugvorführungen, Rundflüge, Modellflugschau, Sonderpostamt und vieles mehr.... Rundum ein tolles Programm, welches von mir mit 100ten Fotos dokumentiert wurde (siehe Fotoalbum)
Zur Geschichte: Am 11. Juni 1909 beschloss der Gemeinderat den Bau des Flugplatzes Wiener Neustadt West. Es war der erste Flugplatz in der ehemalgen Monarchie Österreich-Ungarn. Dieser bis heute erhaltene Flugplatz war und ist die Wiege der österreichischen Luftfahrt und beheimatet neben dem Militärflugplatz auch 26 private Flugvereine.

Montag, 8. Juni 2009

Markanter Umbau

Falls euch der Link zum Reitverein-Charlottenburg abgeht - den findet ihr nun unter dem Button Pferde & Reiten. Dort sind nun zusätzliche Infos rund um den Reitsport eingepflanzt. Mit Kurzinfos versehen findest du dort die Reitschule-Habesohn, sowie den Reithof Hennersdorf mit Direktlinks zu deren Homepages. Und natürlich auch die des RV.-Charlottenburg inform von zwei Links. Einen direkt zu deren Homepage und weiters jenen zu den von mir erstellten vier altbekannten Unterseiten meiner Homepage.